​Patrick Kluivert ist eine absolute Legende beim ​FC Barcelona. Der einstige Topstürmer startete seine Karriere bei Ajax Amsterdam und spielte sich in die Geschichtsbücher des Fußballs. Mittlerweile ist der 42-Jährige im Trainerteam der kamerunischen Nationalmannschaft, die er gemeinsam mit Clarence Seedorf leitet. Und der ehemalige Offensivsuperstar beobachtet immer noch seinen Herzensverein FC Barcelona, für den er sechs Jahre lang auf Torejagd ging. Mittlerweile ist das der Job von Luis Suarez, doch der Uruguayer ist auch schon 32 Jahre alt, sodass die Katalanen langsam einen neuen Nachfolger brauchen. Patrick Kluivert weiß, wer perfekt für diesen Job wäre.

FBL-ENG-PR-LEICESTER-MAN UTD

Der FC Barcelona selbst hat schon bestätigt, dass man sich bereits um einen Suarez-Ersatz kümmert, doch bislang gibt es noch keine Ergebnisse. Patrick Kluivert hat den richtigen Kandidaten gefunden, so sagt er im Interview mit Sport​360: "Ich mag Marcus Rashford sehr. Es wird wirklich schwierig, ihn hierher zu holen, aber er ist ein toller Spieler und würde perfekt zu Barca passen. Ich sehe nicht viele Fußballer, die bei Barcelona spielen können. Arsenals Aubameyang könnte es vielleicht auch. Es gibt nicht viele. Meiner Meinung nach wäre Rashford die beste Lösung."


Bisher fiel immer wieder der Name Timo Werner, doch der Leipziger scheint eher zum FC Bayern zu neigen. Mit Marcus Rashford würden die Katalanen einen Megaspieler verpflichten, der zuletzt auch mit dem großen Rivalen Real Madrid in Verbindung gebracht wurde. Aber wie Kluivert schon sagt, dürfte der Transfer sich sehr schwierig gestalten.