​Laszlo Benes wird die Gladbacher Borussia vorerst verlassen und sich auf Leihbasis dem Zweitligisten Holstein Kiel anschließen. Der Leihdeal ist bis Saisonende datiert, eine Kaufoption gibt es nicht.


Der 21-Jährige kam im Sommer 2016 aus der Slowakei zur Fohlenelf, konnte sich allerdings noch nicht endgültig bei den Profis etablieren. Auch aufgrund von Verletzungen kam Benes in dieser Saison erst einmal in der Bundesliga zum Einsatz.

"Für László ist es wichtig, dass er in einer guten Mannschaft auf hohem Niveau Spielpraxis bekommt. Diese Möglichkeit sehen wir für ihn bei Holstein Kiel. Im Sommer wird er dann um diese Erfahrung reicher zu uns zurückkehren und seinen Weg bei uns weitergehen", erklärt Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.