​Wie erwartet schließt sich Caleb Stanko ​dem FC Cincinnati an und wechselt mit sofortiger Wirkung in die MLS in seiner amerikanischen Heimat. Das gab der Sportclub am Mittwochnachmittag offiziell bekannt.

​​Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kam schon in der Jugend zum ​SC Freiburg und stieg mit den Breisgauern in die Bundesliga auf. Zuletzt kam Stanko aber überhaupt nicht mehr zum Zug. In den USA will er nun wieder eine wichtigere Rolle spielen - auch um seine Ambitionen in der US-Nationalmannschaft zu stärken.

"Caleb wollte eine neue Herausforderung in seiner Heimat annehmen - auch um mehr Spielzeit zu bekommen," bestätigte SC-Vorstand Jochen Saier.