​Für Hector Bellerin ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der ​FC Arsenal am Dienstag bestätigte, zog sich der Rechtsverteidiger einen Kreuzbandriss im Knie zu. Die voraussichtliche Ausfalldauer liegt zwischen sechs und neun Monaten.


Der Spanier hatte sich im Spiel gegen den FC Chelsea (2:0) unglücklich das Knie verdreht - bereits nach der Partie befürchteten die Gunners Schlimmes. Die Diagnose einer schweren Knieverletzung hat sich nun leider bestätigt.


Als Ersatzkandidaten für den 23-Jährigen kommen Stephan Lichtsteiner und Ainsley Maitland-Niles in Frage.

​​