​Wie erwartet verlässt Jan Siewert den BVB in Richtung Premier League. Der englische Erstligist Huddersfield Town gab am Montag die Verpflichtung des 36-Jährigen bekannt, der einen Vertrag bis 2021 erhält.


Zuletzt war Siewert bei ​Borussia Dortmund als Trainer der 2. Mannschaft in der Regionalliga tätig - nun folgt der Karrieresprung in Englands höchste Spielklasse. Bei Huddersfield tritt der Fußballlehrer die Nachfolge von David Wagner an, der in der Vergangenheit ebenfalls als Coach von Dortmunds Reserve agierte. Laut Informationen der Bild erhält der BVB 300.000 Euro Entschädigung.

"​​Nach reiflicher Überlegung haben wir dem Wunsch von Jan Siewert entsprochen, mit dem Wechsel nach England seinen nächsten Entwicklungsschritt als Trainer machen zu können. Wir bedanken uns bei Jan Siewert für die geleistete Arbeit beim BVB und wünschen ihm für die anstehende Aufgabe in Huddersfield alles Gut", erklärte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.


Siewerts Nachfolger bei BVB II wird Alen Terzic, der ältere Bruder von Edin Terzic, welcher als Co-Trainer von Lucien Favre bei den Profis der Borussia arbeitet.