Gonzalo Higuain wird den AC Mailand verlassen und aller Voraussicht nach zum FC Chelsea wechseln. Milan-Trainer Gennaro Gattuso bestätigte am Sonntag, dass der Argentinier den Verein verlassen wird. 


"Ich akzeptiere seine Entscheidung", erklärte Gattuso auf der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen Genoa. "Er hätte sicher mehr leisten können und vielleicht hätten wir ihm noch mehr helfen können, sich hier einzufügen", schob der Mailänder Cheftrainer an.

Higuain wird sich dem FC Chelsea - vermutlich zunächst auf obligatorischer Leihbasis - anschließen. Nach Klärung der letzten Details und Abschluss der medizinischen Tests, dürfte der Premier-League-Club den Transfer als offiziell vermelden.