Jochen Breyer,Oliver Kahn

Die besten Fußballexperten im deutschen TV - 90min-User haben gewählt

Man kennt ihre Gesichter von Sky oder DAZN, von der Sportschau oder von den Live-Übertragungen der großen Turniere. Wir haben euch gefragt, wer der beste Fußballexperte in Deutschland ist und ihr habt fleißig abgestimmt. Hier präsentieren wir euch nun das Ergebnis.   

8. Effenberg/Fjortoft/Mertesacker/Freund

Den Anfang machen der ehemalige Bayernkapitän und Gladbach-Tiger Stefan Effenberg, der ehemalige norwegische Fußballer Jan Age Fjortoft, Weltmeister Per Mertesacker und der ehemalige Dortmunder und U-Nationaltrainer Steffen Freund. Keiner der vier steht in der Gunst besonders hoch, daher haben alle lediglich zwei bis drei Prozent der Stimmen erhalten.   

7. Reiner Calmund

Der ehemalige Manager von Bayer Leverkusen kommt da schon deutlich besser weg. Auch wenn er inzwischen mehr in TV-Formaten auftritt, wo es um ein anderes sichtbares Hobby von Calmund geht, so bekam der Sky-Experte und sportliche Berater von Klaus-Michael Kühne immerhin noch 9 Prozent der Stimmen von euch.   

6. Roman Weidenfeller

Der ehemalige Dortmunder Schlussmann ist als Experte bislang noch nicht so oft in Erscheinung getreten, sein Abschiedsspiel war aber auch erst im September 2018, bis zum vergangenen Sommer stand er beim BVB noch zwischen den Pfosten. Er bekam von euch insgesamt 10 Prozent der Stimmen.   

5. Lothar Matthäus

Der Rekordnationalspieler ist schon seit Jahren dauerpräsent beim Bezahlsender Sky, hat hier und dort mal Kolumnen und darf sein (Nicht-)Wissen immer wieder gern vor laufenden Kameras zum Ausdruck bringen. In eurer Gunst steht er gar nicht mal so schlecht, wie 11 Prozent der Stimmen beweisen.   

4. Didi Hamann

Auch Didi Hamann, Ex-Spieler vom FC Bayern und dem FC Liverpool, schreibt viele Kolumnen und sitzt bei gefühlt jedem Spiel mit den Sky-Moderatoren zusammen. Dass er dabei aber auch manches Mal genau jenes Fachwissen vermissen lässt, tut seiner Sympathie keinen Abbruch. Er bekam 12 Prozent der Stimmen von euch.   

3. Christoph Metzelder

Mit Christoph Metzelder gibt es bereits einen zweiten Ex-Spieler vom BVB in der illustren Reihe der Experten. Er ist bereits seit 2013 als Co-Kommentator für Sky unterwegs, zudem ist er Geschäftsführer für die Sportmarketingagentur Jung von Matt/sports und der 1. Vorsitzende bei seinem ehemaligen Jugendverein TuS Haltern. Er bekam insgesamt 13 Prozent eurer Stimmen.   

2. Mehmet Scholl

Der ehemalige Bayernspieler braucht keine Statussymbole, schließlich ist er Inhaber einer eigenen Plattenfirma. Inzwischen darf der Indie-Rock-Fan jeden ersten Sonntag im Monat eine eigene Sendung im bayrischen Rundfunk leiten, wo er neue Platten vorstellt. Seit 2017 ist er im TV nicht mehr als Experte für den Fußball aktiv, nachdem der Vertrag mit der ARD einvernehmlich aufgelöst wurde. Er bekam 14 Prozent von euch.   

1. Oliver Kahn

Gewinner des Votings ist ganz klar der ehemalige Welttorhüter, der als Sidekick vor allem beim ZDF mit Oliver Welke zu sehen ist. Inzwischen hat Kahn aber auch ein Studium im Studiengang General Management abgeschlossen, seit 2017 unterstützt er den Fußballverband Saudi-Arabiens in der Ausbildung von Torhütern und er ist das Werbegesicht für den Wettanbieter Tipico. Er bekam von euch insgesamt 21 Prozent.   

TOP-ARTIKEL