Seit dem Megatransfer von ​Cristiano Ronaldo zu Juventus gehört Paulo Dybala zu den wenigen Fußballern, die sowohl mit CR7 als auch mit ​Lionel Messi gespielt haben. Im Interview mit TELEFOOT beantwortet Dybala die Frage, wer der Bessere sei.


Es ist die am meisten diskutierte Frage des Fußballs: Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Auf die Frage, wer der Bessere sei, gibt es keine eindeutige Lösung und selbst unter den Profis gibt es keine einstimmige Antwort. Gegenüber TELEFOOT fällt Paulo Dybala ein salomonisches Urteil:


"Ich würde sagen, Lionel Messi und Ronaldo sind auf dem gleichen Niveau", so der Bianconeri. Doch eine andere Antwort wäre wohl auch nicht klug gewesen, denn sowohl mit Messi, als auch mit Ronaldo wird der Offensivstar wohl noch selbst spielen, daher überrascht die 'politisch korrekte' Antwort nicht unbedingt.

FBL-FRIENDLY-RUS-ARG

Messi (l.) und Dybala (r.) sind Teamkollegen im argentinischen Nationalteam


Dybala nennt zumindest noch die Spieler, von denen er glaubt, dass ihnen die Zukunft gehört: "Für die Zukunft haben Neymar und vor allem Kylian Mbappe das Zeug, dorthin zu kommen."