Real Madrid und Manchester City haben sich auf einen Transfer von Brahim Diaz verständigt. Das gaben die Königlichen am späten Sonntagabend bekannt. Der Transfer hatte sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet.

Brahim Diaz läuft künftig für Real Madrid auf. Wie erwartet schließt sich der Spanier dem amtierenden Champions-League-Sieger an. Diaz wechselt mit sofortiger Wirkung nach Madrid und unterschrieb bei den Galaktischen einen Vertrag bis 2025. Manchester City erhält eine kolportierte Ablöse in Höhe von rund 15 Millionen Euro.