Der AFC Bournemouth wildert in Liverpool. Nachdem die "Cherrys" bereits Dominic Solanke verpflichteten, wechselt nun auch Nathaniel Clyne zum Ligarivalen. Der Außenverteidiger wird zunächst auf Leihbasis bis zum Saisonende für Bournemouth spielen.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool misten den Kader aus. Nachdem die "Reds" am Freitag bereits Dominic Solanke zum AFC Bournemouth schickten, folgt nun auch Nathaniel Clyne. Dem 27-Jährigen wurde an der Anfield Road von Youngster Trent Alexander-Arnold der Rang abgelaufen, in Bournemouth soll Clyne bis zum Saisonende Spielpraxis sammeln.