An den Weihnachtsfeiertagen und rund um den Jahreswechsel hat es fast schon Tradition: Im TV laufen die Komödien-Klassiker 'Kevin allein zu Haus' und Teil II 'Kevin allein in New York'. Von den Filmen hat sich wohl auch Atletico-Star ​Diego Costa inspirieren lassen - und seinem Bruder zu Neujahr einen Streich gespielt.


Der 30-jährige gebürtige Brasilianer mit spanischem Pass hat zum Jahreswechsel seinem Bruder Jair einen lustigen Streich gespielt. Der war wohl ziemlich Müde von der Silvester-Party und lag bereits schlafend im Bett.

Für seinen Bruder Grund genug, ihn wieder aufzuwecken. Und zwar ganz im Kevin-allein-zu-Haus-Style mit Böllern in einem Topf, die er neben Jair angezündet hat. Der reagiert - wie war es anders zu erwarten - ziemlich erschrocken. Aber schaut selbst: