​Die Gruppenphase der ​Champions League ist Geschichte. Heute wird im schweizerischen Nyon das Achtelfinale ausgelost. ​Wir haben euch gefragt, welcher Spieler im Rennen um die Qualifikation für die K.o.-Runde die größten Spuren hinterlassen hat. Der Sieger kommt aus der ​Bundesliga und hat sich in der 90min-Community eindeutig durchgesetzt: Es ist "BVB-Hirn" Axel Witsel.


Der Belgier wird als bester Neuzugang des Sommers gefeiert und ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass der BVB in der Bundesliga noch ungeschlagen ist und in der Champions League als Gruppensieger souverän im Achtelfinale steht. Mit 31 Prozent der Stimmen setzte sich Witsel deshalb auch verdient als "König der Königsklassen-Gruppenphase" durch (Voting-Stand: 17.12., 11.35 Uhr, 2487 Teilnehmer)

Auf dem zweiten Rang folgt mit 19 Prozent der Stimmen Robert Lewandowski. Der Pole war mit acht Treffern der ​beste Torjäger der Gruppenphase und sicherte den Bayern damit den ersten Platz vor Ajax Amsterdam.  


Das Treppchen wird komplettiert von Lionel Messi (17 Prozent). La Pulga war insgesamt sechsmal erfolgreich und qualifizierte sich mit Barça souverän für die letzten 16. Auf den weiteren Plätzen folgen dann ManCitys Leroy Sané (acht Prozent), Paulo Dybala von Juventus Turin (sechs Prozent) und Mo Salah (Liverpool) sowie Kylian Mbappé (PSG) mit je fünf Prozent der Stimmen.