​Luis Suarez ist mittlerweile schon 32 Jahre alt und damit nicht mehr der Jüngste. Zudem kämpft der Uruguayer zunehmend mit Knieproblemen. Daher ist es völlig verständlich, dass sich der FC Barcelona bereits sorgfältig nach einem Ersatz umschaut, denn einen Stürmer dieses Kalibers kann man nicht so einfach ersetzen. Nun haben die Katalanen ein Auge auf einen extrem vielversprechenden Premier-League-Angreifer geworfen!



Kein anderer als der brasilianische Nationalspieler Richarlison ist im Fokus der Spanier. Laut Dailystar hat das Team von Trainer Valverde großes Gefallen am Offensivspieler von Everton. Die Toffees kauften den Stürmer im Sommer für satte 40 Millionen Euro vom FC Watford und sorgten mit der Summe für viel Wirbel. Nach nur 13 Spieltagen ist klar, dass Trainer Silva alles richtig gemacht hat.

Everton FC v Newcastle United - Premier League

Richarlison hat in 13 Spielen schon sieben Tore erzielt und einen Assist beigesteuert. Er ist der Erfolgsgarant im Team von Everton. 


Auch Kylian Mbappe und Harry Kane sollen als Suarez-Ersatz für ​Barca in Frage kommen, allerdings dürfte sich eine Verpflichtung der beiden Hochkaräter deutlich schwieriger darstellen, sodass man mit Richarlison nun eine recht gute Chance haben könnte.

Bei der aktuellen Leistung wird es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der FC Everton sein 21-jähriges Juwel verliert.