TSG 1899 Hoffenheim: Die voraussichtliche Aufstellung gegen Augsburg

Am Samstagnachmittag empfängt die TSG 1899 Hoffenheim zu Hause den FC Augsburg. Trainer Julian Nagelsmann könnte nach dem 2:2-Unentschieden in der Champions League gegen Olympique Lyon wieder einmal die Rotationsmaschine anwerfen.

1. Oliver Baumann

Oliver Baumann musste unter der Woche in der Champions League zwei Mal hinter sich greifen. Auch im letzten Ligaspiel gegen Bayer 04 Leverkusen konnte der Deutsche seinen Kasten nicht sauber halten. Wie beim letzten Heimspiel gegen den VfB Stuttgart soll am Samstag aber wieder die Null stehen bleiben.

2. Ermin Bicakcic

In der defensiven Dreierkette dürfte Trainer Julian Nagelsmann wieder auf die gleichen Spieler setzen, die bereits gegen Lyon zum Einsatz kamen. Am ehesten wackelt dabei wohl noch Ermin Bicakcic. Für den Innenverteidiger könnte auch sein junger Kollege Kevin Akpoguma zum Einsatz kommen.

3. Kevin Vogt

Kevin Vogt konnte in dieser Saison noch nicht an die Leistungen aus der Vor-Saison anknüpfen. Dennoch ist der Kapitän eine tragende Säule der Hoffenheimer und wird daher aller Voraussicht nach auch beim Heimspiel gegen das Team von Trainer Manuel Baum in der Startelf stehen.

4. Kasim Adams

Kasim Adams wechselte in diesem Sommer für die stolze Ablösesumme von acht Millionen Euro von den Young Boys Bern zu den Kraichgauern. Zwischenzeitlich wurde der Innenverteidiger von einem Außenbandriss im Sprunggelenk ausgebremst, mittlerweile ist der 23-Jährige jedoch wieder fit und zumeist die erste Wahl.

5. Joshua Brenet

Nach den kräftezehrenden letzten Wochen, könnte Julian Nagelsmann seinen beiden Dauerläufern auf den Außenbahnen eine Verschnaufpause gönnen. Für Nationalspieler Nico Schulz könnte daher Joshua Brenet die linke Seite beackern. Bislang kommt der junge Niederländer in der Bundesliga auf zwei Einsätze.

6. Havard Nordtveit

Florian Grillitsch ist eigentlich in der Mittelfeldzentrale der Sinsheimer gesetzt. Aktuell fällt der Österreicher jedoch mit einer Zehenverletzung aus. Beim Spiel gegen die 'Fuggerstädter' könnte Julian Nagelsmann daher Havard Nordtveit das Vertrauen schenken. In der Vergangenheit wusste der Norweger aber nicht immer zu überzeugen.

7. Steven Zuber

Auf der rechten Seite könnte Steven Zuber eine Chance erhalten. Der sonst gesetzte Pavel Kadarabek müsste sich mit einem Platz auf der Ersatzbank zufriedengeben. Beim letzten Heimsieg gegen den VfB stand der Schweizer bereits in der Startelf und trug seinen Teil zum ungefährdeten Sieg bei.

8. Andrej Kramaric

Unter der Woche konnte Andrej Kramaric beim Spiel gegen Olympique Lyon einen wichtigen Treffer erzielen. In der Bundesliga wartet der Kroate seit dem sechsten Spieltag auf sein nächstes Tor. Gegen die Augsburger soll der Offensivspieler endlich wieder zuschlagen und sein Team auf die Siegerstraße bringen.

9. Kerem Demirbay

Kerem Demirbay verpasste aufgrund eines Außenbahnrisses im Sprunggelenk und Adduktorenproblemen die Anfangsphase in dieser Saison und kam in der Bundesliga erst am 6. Spieltag zu seinem ersten Einsatz. Seitdem ist der 25-Jährige aber wieder zumeist die erste Wahl und könnte daher auch gegen den FCA in der Startelf stehen.

10. Joelinton

Joelinton ist in der Offensive der TSG die große Konstante und stand in der Bundesliga bislang in jedem Spiel auf dem Rasen. Beim 4:1-Erfolg gegen Bayer 04 Leverkusen vor einer Woche war der Brasilianer der Mann des Tages und war an drei Treffern direkt beteiligt.

11. Adam Szalai

Zuletzt schenkte Julian Nagelsamm in der Doppelspitze häufig Ishak Belfodil das Vertrauen, so auch beim 2:2-Remis am Mittwoch in Lyon. Gegen die Augsburger könnte jedoch Adam Szalai eine Chance erhalten. Der 30-jährige Ungar konnte in der Bundesliga bislang in acht Spielen vier Tore erzielen.

TOP-ARTIKEL