Bayern Munich's team celebrates scoring the 1-0 during the UEFA Champions League Group E football match between Bayern Munich and Ajax Amsterdam in Munich, southern Germany, on October 2, 2018. (Photo by GUENTER SCHIFFMANN / AFP)        (Photo credit should read GUENTER SCHIFFMANN/AFP/Getty Images)

Neue Marktwerte beim FC Bayern

Nach dem 3:1-Erfolg beim VfL Wolfsburg scheint sich der FC Bayern München dieser Tage wieder gefangen zu haben. Die vorherigen Wochen der Misere gingen jedoch nicht spurlos an den Profis von der Säbener Straße vorbei. Das Online-Portal transfermarkt.de führte derweil ein Marktwert-Update durch. 


Erster Eindruck: Kollektiver Wertverlust beim deutschen Rekordmeister - aber seht selbst:

1. Robert Lewandowski

Neuer Marktwert: 80,0 Mio. Euro

Differenz: -5,0 Mio. Euro


Der neue Marktwert von Star-Stürmer Robert Lewandowski liegt nach dem Update "nur noch" bei 80 Millionen Euro. Der Pole büßt satte fünf Millionen ein - und das obwohl er nach elf Pflichtspielen bereits zehn Treffer auf seinem Scorer-Konto hat.

2. Mats Hummels

Neuer Marktwert: 55,0 Mio. Euro

Differenz: -5,0 Mio. Euro


Auch Mats Hummels' Marktwert nimmt ab und beträgt nun nicht mehr 60, sondern 55 Millionen Euro. Der Nationalspieler spielte in den vergangenen Wochen hinter seinen Möglichkeiten. Ob er sich nun wieder gefangen hat?

3. Niklas Süle

Neuer Marktwert: 50,0 Mio. Euro

Differenz: +5,0 Mio. Euro


Einziger Gewinner bei den Bayern ist Niklas Süle. Der Marktwert des 23-Jährigen steigt um rund elf Prozent an und liegt nun bei 50 Millionen Euro. Und das aus gutem Grund: Der Verteidiger war in Zeiten der Sieglosigkeit einer der wenigen Lichtblicke an der Säbener Straße.

4. Thomas Müller

Neuer Marktwert: 50,0 Mio. Euro

Differenz: -5,0 Mio. Euro


Thomas Müller zählt nach dem Marktwert-Update ebenfalls zu den Verlieren beim deutschen Rekordmeister. Der Nationalspieler kommt aktuell auf lediglich zwei Pflichtspieltreffer in dieser Saison. An Marktwert büßt der 29-Jährige rund fünf Millionen Euro ein.

5. Jerome Boateng

Neuer Marktwert: 40,0 Mio. Euro

Differenz: -5,0 Mio. Euro


Ähnliche Situation bei Jerome Boateng. Der Weltmeister von 2014, der im Sommer um ein Haar ins Ausland gewechselt wäre, hinkt seinen eigenen Ansprüchen dieser Tage hinterher und muss ebenfalls einen Marktwert-Verlust von fünf Millionen Euro hinnehmen. 

6. Manuel Neuer

Neuer Marktwert: 30,0 Mio. Euro

Differenz: -5,0 Mio. Euro


Der fünffache Welttorhüter zählt marktwert-technisch längst nicht mehr zu der Fußball-Elite. Während Manchester Uniteds David de Gea oder Atleticos Jan Oblak jeweils einen Marktwert von 70 Millionen Euro besitzen, ist Manuel Neuer weniger als die Hälfte wert. Nach dem Update liegt der 32-Jährige bei 30 Millionen Euro.

TOP-ARTIKEL