Wie in jedem Jahr veröffentlicht EA Sports auch 2019 wieder eine neue Reihe des Spieleklassiker FIFA. Der wohl beliebteste Spielmodus ist "FIFA Ultimate". Und wie in jedem Jahr gibt es wieder einen Megahype um die Bewertungen der Spieler. 


Auf Platz eins und dem Cover des Spiels hat es erneut der Europameister Cristiano Ronaldo geschafft. Mit einer Bewertung von 94 ist er der beste Spieler. Allerdings gibt es zum ersten Mal überhaupt für gleich zwei Spieler eine 94er Bewertung, denn auch Lionel Messi vom FC Barcelona soll diese erhalten. 


Aber wer ist eigentlich der schlechteste Spieler im Game?


Er spielt in Irlands erster Liga bei Cork City und ist gerade Mal halb so gut wie Cristiano Ronaldo. Der Mittelfeldspieler Pierce Phillips soll der schlechteste Kicker im Game sein. Allerdings gibt es noch zwei weitere Figuren, die ebenso nur eine 47er Bewertung erhalten. Die beiden anderen spielen sogar in Deutschland - beim Drittligisten Unterhaching und heißen  Christoph Ehlich und Alexander Kaltner.

Die Karte von Phillips


Dennoch sind die Jungs sicherlich alles andere als traurig, denn wer kann schon von sich behaupten, dass er bei FIFA existiert?!