​Marc-André ter Stegen ist als Torhüter beim​ FC Barcelona klar gesetzt. Ersatzmann Jasper Cillessen, seines Zeichens immerhin 40-facher Nationaltorhüter der Niederlande, kam in der vergangenen Saison auf elf, in der Vor-Saison auf lediglich zehn Einsätze im Barça-Dress. Das scheint dem 29-Jährigen allerdings nicht mehr zu genügen, weshalb für ihn ein Abschied im Raum steht. Sollte es so kommen, könnte der Klub einen Landsmann von Cillessen verpflichten, wie Mundo Deportivo berichtet.


Inzwischen hat Jeroen Zoet seinen Vertrag bei PSV bis 2021 verlängert. Dennoch soll er als aussichtsreichster Kandidat gelten, sollte Jasper Cillessen wirklich das Weite suchen wollen. Bereits in diesem Sommer wurde die Personalie intern besprochen. Der besagte Torhüter war auch für Pep Guardiola bei Manchester City ein Kandidat, um den abgewanderten Joe Hart zu ersetzen.

Training Holland

Er steht als möglicher Cillessen-Vertreter im Fokus des FC Barcelona: Jeroen Zoet


Zoet steht weiterhin bei den Scouts der Katalanen unter genauer Beobachtung, und da PSV und der FC Barcelona in einer Champions-League-Gruppe sind, wird Zoet ohnehin auffallen. Laut des Berichts wäre er zudem mit der Rolle als Torwart Nummer 2 hinter ter Stegen zufrieden. 


Konkret wird das Interesse aber nur dann werden, sobald Cillessen geht. ​Im Sommer informierte der Berater des Niederländers die Klub-Verantwortlichen über den Wunsch seines Klienten, mehr Einsatzminuten zu erhalten und dass zeitnah ein Angebot eintreffen werde. Letzten Endes kam es aber nicht dazu.