​Der FC Bayern München hat wie alle anderen Teilnehmer der neuen Champions-League-Saison am Montag den Turnier-Kader bei der UEFA gemeldet. Cheftrainer Niko Kovac hat insgesamt 32 Spieler eingetragen, unter ihnen viele Eigengewächse.


Der A-Liste mit 24 Spielern gehört der komplette Bayern-Kader an, dazu kommen noch die beiden Regionalliga-Spieler Paul Will und Woo-yeong Jeong. Der 19-jährige U20-Nationalspieler Deutschlands Will ist eine weitere Option für das Mittelfeldzentrum und die Innenverteidigung. Der 18-jährige Jeong, der erst Anfang 2018 aus Südkorea geholt wurde, brilliert bislang bei der zweiten Mannschaft als Offensivallrounder. 


Dazu hat der deutsche Rekordmeister acht weitere Spieler für die B-Liste eingetragen, mit der man bei Bedarf den Spieltagskader in der Königsklasse auffüllen kann: Christian Früchtl (18, Torwart), Ron-Thorben Hoffmann (19, Torwart), Maxime Awoudja (20, Innenverteidiger), Jonathan Meier (18, Linksverteidiger), Meritan Shabani (19, offensiver Mittelfeldspieler), Oliver Batista Meier (17, Linksaußen), Franck Evina (18, Linksaußen) und Maximilian Franzke (19, Rechtsaußen).


Dies ist der komplette CL-Kader: 


Torhüter: Manuel Neuer, Christian Früchtl, Ron-Thorben Hoffmann, Sven Ulreich


Abwehrspieler: Joshua Kimmich, Rafinha, David Alaba, Lars Lukas Mai, Mats Hummels, Jerome Boateng, Niklas Süle, Maxime Awoudja, Jonathan Meier


Mittelfeldspieler: James Rodriguez, Thiago Alcantara, Javi Martinez, Leon Goretzka, Corentin Tolisso, Renato Sanches, Paul Will, Meritan Shabani


Stürmer: Thomas Müller, Robert Lewandowski, Franck Ribery, Arjen Robben, Kingsley Coman, Serge Gnabry, Sandro Wagner, Franck Evina, Oliver Batista Meier, Woo-yeong Jeong, Maximilian Franzke