​Für RB Leipzig nimmt die bisherige neue Bundesliga-Saison keinen sonderlich guten Verlauf an. Am Sonntagnachmittag kam man gegen den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. 


Die Sachsen haben sich heute durchaus bemüht, konnten jedoch wegen der unordentlichen und unkreativen Offensive kaum Akzente nach vorne setzen. Die durch Matthias Zimmermann erzielte Führung (47.) glich aber zumindest Jean-Kevin Augustin in der 68. Minute aus. 

FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-DUESSELDORF

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel sah einen vielversprechenden Auftritt seiner Mannschaft


Somit kann die Truppe von Cheftrainer Ralf Rangnick nach der Auftaktniederlage bei Borussia Dortmund nur einen Punkt nach zwei Spieltagen verzeichnen. Für die Düsseldorfer ist es ebenfalls der erste Zähler in der neuen Spielzeit, die mit einer 1:2-Niederlage gegen den FC Augsburg am vergangenen Wochenende begann.