Wie die Ostwestfalen kurz vor Toresschluss bekanntgaben, schließt sich Babacar Gueye mit sofortiger Wirkung dem ​SC Paderborn an. Der Stürmer kommt von Bundesligist ​Hannover 96 und hat einen Zweijahresvertrag beim SCP unterschrieben.


Babacar Gueye verlässt Hannover 96 und heuert in Paderborn an. Das gab der Zweitliga-Aufsteiger wenige Minuten vor Ende des Sommertransferfensters bekannt. Der 23-jährige Senegalese war zuletzt immer wieder nach Belgien verliehen worden, weil er sich in Niedersachsen nicht durchsetzen konnte.


Bei den Ostwestfalen hat der 1,90 Meter große Angreifer einen Vertrag bis 2020 unterschrieben. Geschäftsführer Sport Markus Krösche erklärt: „Babacar verfügt trotz seiner Größe von 1,90 m über eine gute Technik und Athletik. In seiner Position als Mittelstürmer soll er Räume für seine Mitspieler schaffen und auch selbst zum Abschluss kommen. Mit seiner körperlichen Präsenz und seiner Robustheit wird er uns weiterhelfen.“