​Alex Iwobi wird auch in den nächsten Jahren das Trikot des FC Arsenal tragen. Wie die Gunners mitteilten, habe der 22-Jährigen einen "neuen langfristigen Vertrag" unterschrieben. Iwobi spielt bereits seit seinem 9. Lebensjahr für den Topklub aus London.


"Ich bin sehr erfreut, dass Alex einen neuen Vertrag bei uns unterschrieben hat", erklärte der neue Cheftrainer, Unai Emery. "Er ist ein großartiges Beispiel für einen Spieler, der es aus der Akademie dank harter Arbeit zu den Profis geschafft hat. Ich freue mich darauf, mit ihm und all den anderen talentierten jungen Spielern in unserem Kader zu arbeiten."

In seiner Karriere kam Iwobi bislang 65-mal in der Premier League zum Einsatz. Dabei konnte der nigerianische Nationalspieler, der auch bei der WM in Russland dabei war, acht Tore und zwölf Assists für sich verbuchen.