Der FC Schalke 04 hat das Testspiel vor dem Beginn des Trainingslagers in Mittersill gegen Erzgebirge Aue verloren. Der Bundesligist unterlag den "Veilchen" bei der Stadioneinweihung im Erzgebirge mit 1:0.


Domenico Tedescos Rückkehr an der alten Wirkungsstätte verlief nicht glatt. Der FC Schalke 04 zahlte im Testspiel gegen Erzgebirge Aue viel Leergeld, bot eine schwache Leistung an und verlor das Spiel durch einen Foulelfmeter in der 76. Minute mit 1:0. Der Test unmittelbar vor der Reise ins achttägige Trainingslager fand im Rahmen der Eröffnung des neuen Erzgebirgsstadions statt.


„Verlieren ist immer schlecht", monierte Cheftrainer Domenico Tedesco nach der schwachen Testspielleistung. Vor allem mit der Zweikampfführung seiner Spieler war der junge Übungsleiter nicht einverstanden. „Wir haben kein eins gegen eins gewonnen“, wird Tedesco von RevierSport zitiert. Zumindest durften sich die Schalker Fans - wenn schon nicht über das Spiel und das Ergebnis - über das Debüt von Neuzugang Salif Sane freuen. Der Senegalese, der von Hannover 96 ins Ruhrgebiet gewechselt ist, kam in der zweiten Halbzeit in die Partie.

Insgesamt waren Torchancen beim etwas müden Kick im Erzgebirge Mangelware. Der Elfmeter, der zum Auer Sieg führte, ging auf einen Torwartfehler vom eingewechselten Alexander Nübel zurück. Augenblicke vorher hätte Breel Donald Embolo die "Knappen" in Führung bringen können. Evgen Konoplyanka verpasste kurz vor Schluss die Chance auf den späten Ausgleichstreffer.


Cedric Teuchert fehlte derweil bei der Partie komplett aufgrund einer Gehirnerschütterung und wird laut Bild erst am Mittwoch wieder das komplette Teamtraining inklusive Zweikämpfe durchführen können. Franco Di Santo wurde hingegen von seinem Trainer geschont. 


Für die "Knappen" steht nun im Trainingslager in Mittersill viel Arbeit an. In den ausstehenden zwei Testspielen sollen die Mechanismen besser greifen, ehe die Blau-Weißen am 17. August gegen Schweinfurt in der ersten Runde des DFB-Pokals in die Saison starten. Eine Woche später steht der Bundesligaauftakt gegen den VfL Wolfsburg an.