Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg hat das neue Heimtrikot für die kommende Saison präsentiert. Die Trikots von Ausrüster Umbro werden in klassischem Weinrot gehalten sein​. Auf der Vorderseite gibt es ein leichtes Streifenmuster in zwei verschiedenen Rottönen. Neben dem FCN werden in der neuen Bundesliga-Saison auch Schalke 04 und Werder Bremen in Trikots von Umbro auflaufen. 


Über den offiziellen Twitter-Kanal veröffentlichte der ​1. FC Nürnberg am heutigen Montag ein Video, in dem das neue Heimtrikot der Clubberer zu sehen ist. Dabei ist dem Verein in Zusammenarbeit mit dem Ausrüster ein Trikot gelungen, das sportlich modern aussieht und gleichzeitig gut zum Club passt. Das dunklere Rot des Trikots passt optimal zu den Vereinsfarben des FCN. Durch das dezente Streifenmuster und die schwarz abgesetzten Ärmel sowie Kragen vermittelt das Trikot eine dynamische Komponente.

Der Nacken des neuen Trikots wird durch den Schriftzug "Der Club" geziert. In den schwarzen Enden der Ärmel findet sich in einem Muster das Logo des Ausrüsters Umbro wieder. Der Trikotsponsor bleibt derweil derselbe: Die "Nürnberger Versicherung" wird auch in der kommenden Saison auf der Brust der Spieler zu sehen sein. Die Franken sind damit einer der wenigen Bundesligaklubs, die es geschafft haben, einen Trikotsponsor zu finden, dessen Design, Farbgebung und Schriftzug gut zu Verein und Trikot passen. So finden sich selbst im Sponsor die Vereinsfarben und die Nennung der Stadt wieder.