Nachdem sein Vertrag beim FC Arsenal ausgelaufen war, hat Jack Wilshere einen neuen Verein gefunden. Der Mittelfeldspieler schließt sich dem Stadtrivalen West Ham United an, wo Wilshere einen Kontrakt bis 2021 erhält.


Seit seinem 9. Lebensjahr war Wilshere für den FC Arsenal aktiv, doch in diesem Sommer trennten sich die Nordlondoner von ihrem Eigengewächs. Der 26-Jährige galt einst als größtes Versprechen des englischen Fußballs, doch zahlreiche Verletzungen verhinderten, dass Wilshere eine tragendere Rolle beim AFC einnehmen konnte.

​​Nun hofft der Mittelfeldspieler, seiner Karriere bei West Ham neuen Auftrieb verleiten zu können und ins Nationalteam der Three Lions zurückzukehren.