​Im Mai verkündete Gianluigi Buffon nach insgesamt 17 Jahren seinen Abschied von Juventus Turin. Der Torhüter ließ allerdings offen, ob er seine Karriere beenden oder doch nochmal bei einem neuen Verein anheuern wird. Nun ist klar: Buffon wird in der nächsten Saison das Tor von Paris Saint-Germain hüten.

Beim französischen Topklub will sich der 40-Jährige den langersehnten Traum vom Gewinn der Champions League, der ihm bei Juve verwehrt blieb, erfüllen. In Paris erhält die Legende einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres. Das Jahresgehalt soll laut italienischen Medien bei acht Millionen Euro liegen.