LEIPZIG, GERMANY - MAY 05:  Head coach Ralph Hasenhuettl of Leipzig shows his delight after winning the Bundesliga match between RB Leipzig and VfL Wolfsburg at Red Bull Arena on May 5, 2018 in Leipzig, Germany.  (Photo by Matthias Kern/Bongarts/Getty Images)

RB Leipzig: Die voraussichtliche Aufstellung gegen Hertha BSC

RB Leipzig geht mit minimalen Chancen auf die Champions League ins Saisonfinale. Bei einer Niederlage droht den Sachsen aber gar noch das komplette Europa-Aus. Gegen die Hertha muss also zwingend ein Sieg her. So könnten die "roten Bullen" starten:

1. Peter Gulacsi

Auch im letzten Spiel der Saison wird der Ungar den Kasten des Brauseklubs hüten. 50 Gegentore kassierte der Keeper in dieser Saison. Zu viel, um ganz oben mitzuspielen.

2. Konrad Laimer

Fand sich beim Heimsieg über den VfL Wolfsburg zunächst auf der Bank wieder und könnte in Berlin wieder in der Startelf stehen. Musste zuvor aufgrund eines Muskelrisses pausieren.

3. Willi Orban

Der Kapitän fehlte seinem Team am letzten Spieltag, da er eine Gelbsperre absitzen musste. Gegen die Hertha ist der Innenverteidiger aber wieder an Bord.

4. Dayot Upamecano

Der Franzose entwickelte sich zu einer festen Größe in der RB-Abwehr. In seinen 27 Bundesligaspielen erzielte er gar zwei Treffer.

5. Lukas Klostermann

Nachdem Klostermann die Vorsaison beinahe gänzlich verpasste, schaffte er in dieser Spielzeit den Sprung in die erste Elf. 21 Bundesligaspiele absolvierte der Allrounder entweder auf der rechten oder linken Abwehrseite.

6. Diego Demme

Der einmalige Nationalspieler bereitete am Wochenende einen Treffer seines Teams vor. Insgesamt kommt der Mittelfeldspieler in dieser Saison auf vier Assists.

7. Naby Keita

Konnte sich nach seiner Gelb-Rot-Sperre nicht gebührend von den Fans verabschieden. Der Mittelfeldspieler wird in Berlin sein letztes Spiel für die Leipziger bestreiten. Nach der Saison wird sich Keita dem FC Liverpool anschließen.

8. Kevin Kampl

Der Slowene wechselte zu Beginn der Saison nach Leipzig und erzielte bisher erst einen Treffer für die "Bullen". Unter Hasenhüttl wird Kampl meist defensiver aufgestellt, als noch zu seiner Zeit in Leverkusen.

9. Ademola Lookman

Gegen Wolfsburg glänzte die Leihgabe vom FC Everton erneut und erzielte gleich zwei Tore. Der Engländer schlug voll ein, soll nach der Saison aber Stand jetzt wieder auf die Insel zurückkehren.

10. Jean-Kevin Augustin

Der Franzose spielte eine gelungene Premieren-Saison. In 24 Spielen erzielte der Mittelstürmer sieben Tore und bereitete weitere vier Treffer vor. Gegen Wolfsburg zuletzt mit einer Bude und zwei Vorlagen.

11. Timo Werner

Zwölf Tore und sieben Vorlagen steuerte Timo Werner in dieser Bundesligasaison bei. Das WM-Ticket scheint dem Angreifer so gut wie sicher. Ein paar Tore gegen die Hertha wären aber sicherlich auch nicht hinderlich.

TOP-ARTIKEL