Die aktuelle Saison läuft zwar noch, dennoch ist es mittlerweile bei vielen Klubs Gang und Gäbe das neue Trikot für die kommenden Spielzeit bereits noch im Mai einzuweihen. So macht es auch der englische Meister Manchester City, der sein neues Jersey nun offiziell vorgestellt hat. ​


Das Trikot sieht auf dem ersten Blick so aus wie immer bei den Citizens: hellblau. Doch auch in diesem Jahr gibt es wieder kleine Details, die das Outfit einmalig machen. So setzen sich die Ärmel und Teile des Kragens farblich ab, erscheinen dunkler mit kleinen, feinen, noch dunkleren blauen Strichen. 


​​

Doch natürlich spielen die Engländer nicht nur in Trikots, sondern auch mit passenden Hosen und Stutzen. Die Hose ist schlicht weiß mit einem navy-blauen Nike-Logo. Die Stutzen strahlen komplett im Navy-Design und vervollständigen somit einen kompletten (blauen) Satz. 


Wie bereits seit vielen Jahren produziert der amerikanische Ausrüster Nike den Trikotsatz. Auf dem Trikot erstrahlt zudem das Logo des Sponsors Etihad Airways. Premiere feiert das Outfit im Spiel gegen Brighton & Hove Albion am Mittwoch um 21 Uhr. Dann können sich auch die Fans einen ersten, richtigen Eindruck vom Trikot machen.