​Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor der sicheren Rückkehr in die oberste deutsche Spielklasse. Für eine erfolgreiche Bundesliga-Saison laufen die Planungen beim Club bereits auf Hochtouren. Ein Talent des FC Bayern München soll nun das Interesse der Franken geweckt haben, wie Sport-Vorstand Andreas Bornemann bestätigte.


Der 1. FC Nürnberg hat ein Auge auf Timothy Tillman geworfen. Dies bestätigte der Sport-Vorstand Bornemann gegenüber der Bild-Zeitung. "Timothy Tillman ist aufgrund seines Alters, seiner Herkunft und seiner aktuellen Situation bei seinem Verein ein Kandidat, mit dem wir uns beschäftigen", so der Kommentar zum gebürtigen Nürnberger.

BCF Wolfratshausen v Bayern Muenchen - Preseason Friendly

Wechsel zum Lokal-Rivalen? Der 1. FC Nürnberg zeigt Interesse an Bayern-Talent Tillman 



Was können die Fans und Verantwortlichen vom Bayern-Talent erwarten? Der offensive Mittelfeldspieler ist 19 Jahre alt und kommt in der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters überwiegend in der Regionalliga Bayern zum Einsatz. Bei 30 Einsätzen erzielte er in dieser Spielzeit sechs Tore und bereitete sieben Tore vor, für die deutsche U19-Nationalmannschaft bestritt er bereits fünf Einsätze. 


Im Sommer 2016 war es laut um das Offensiv-Juwel geworden, da der FC Barcelona die Fühler ausgefahren hatte und Tillman gerne verpflichtet hätte. Nur das Veto der Bayern verhinderte eine Verpflichtung damals. Die Katalanen hätten Tillman in der ersten Mannschaft trainieren und in der zweiten Mannschaft auflaufen lassen. Nun könnte es also Nürnberg statt Barcelona heißen.