Borussia Mönchengladbach bekommt für die anstehende Saison ein neues Heimtrikot. Dabei löst Puma Kappa als Ausrüster des Clubs offiziell ab. Dies wurde bereits im vergangenen Jahr bestätigt, jedoch wurde kein Hinweis darüber gegeben, wie das Trikot aussehen wird. Seit heute sind die Entwürfe dazu veröffentlicht worden.


Es ist das erste Trikot seit der Saison 1991/1992, das Puma herstellt. Bei der Bekanntgabe der zukünftigen Zusammenarbeit unter dem Motto #GladToBeBack ließ Puma-Manager jedoch schon einiges durchsickern, wie er sich das neue Trikot vorstellen könnte. "So viel kann ich sagen: Die Designs werden sicher durch die Klubgeschichte inspiriert. Es wird aber sicher eine Balance aus Historie und Innovation sein", so Bäumer. Jetzt ist der Entwurf für das neue Trikot draußen und entspricht den Vorstellungen des Managers. Kennt man sich mit der Historie des Clubs etwas aus, merkt man schnell, dass das neue Trikot sehr stark denen aus den Siebzigern und Achtzigern ähnelt.

Das Trikot der Saison 2018/19 ist mit den Farben weiß, grün und schwarz in einem sehr klassischen und traditionellen Design gehalten. Das schwarze Puma-Logo auf der rechten Brust steht im Kontrast zu den grünen Streifen, die sich über den Kragen und Nacken über die Ärmel ausbreiten. Ausgehend von diesem Trikot werden eine weiße Hose und weiße Socken das Outfit der Borussia Mönchengladbach Mannschaft in der nächsten Saison vervollständigen.