​Wie erwartet hat sich RB Leipzig den 16-jährigen Mads Bidstrup vom dänischen Topklub FC Kopenhagen geschnappt. Seine Berateragentur Essel Sports erklärte in einer offiziellen Mitteilung, dass Bidstrup am Mittwoch einen Vertrag beim deutschen Vizemeister unterzeichnet hat. Auch der FCK bestätigte den Wechsel des Supertalents.

Der Mittelfeldspieler bekräftigte ebenfalls seinen Wechsel nach Sachsen, indem er auf seinem Instagram-Profil ein Foto im RB-Trikot hochlud.

Dem Vernehmen nach kostet Bidstrup, der in seiner Heimat als absolutes Toptalent gilt, knapp zwei Millionen Euro Ablöse.