DORTMUND, GERMANY - NOVEMBER 25:  Fans of Dortmund wave flags  during the Bundesliga match between Borussia Dortmund and FC Schalke 04 at Signal Iduna Park on November 25, 2017 in Dortmund, Germany.  (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Studie: Die Top-10 der zuschauerstärksten Ligen Europas

Der Verband europäischer professioneller Fußballligen (EPFL) hat eine Studie über die durchschnittlichen Zuschauerzahlen pro Liga herausgebracht. Der Zeitraum der Messungen sind die Spielzeiten von 10/11 bis 16/17. Hier seht ihr die Ergebnisse der Studie. 

10. Premiership

Die schottische erste Liga liegt auf dem zehnten Platz. 11.436 Besucher hat eine Partie im Schnitt. 


Spitzenreiter ist hier natürlich Celtic Glasgow - sowohl in der Ligatabelle, als auch in Sachen Zuschauerzahlen. 57.445 Fans waren diese Saison pro Heimspiel im "Celtic Park". Auf dem zweiten Platz folgt Stadtrivale Glasgow Rangers.
 

9. Premier Liga

Etwas mehr Menschen besuchen die russischen Stadien. Pro Partie kommen 11.733 Zuschauer. Die Liga hat das Problem, dass bei vielen kleinen Vereinen nur 5.000 bis 10.000 Fans eine Karte kaufen.


Zu Zenit St. Petersburgs Heimspielen sind allerdings 44.578 Fans im Stadion!

8. 2. Bundesliga

17.815 Fans besuchen durchschnittlich jedes Zweitligaspiel in Deutschland. Damit liegt die Liga noch vor den ersten Ligen anderer Länder wie Russland, Belgien oder Portugal.


Der FC St. Pauli hat die treusten Fans. Jedes Spiel waren diese Saison 29.302 Anhänger im  
Millerntor-Stadion - es war fast immer ausverkauft!
 

7. Championship

Auf dem siebten Platz folgt schon die englische zweite Liga. Ein Spiel der Championship sehen im Stadion 17.856 Fans. Viele Vereine spielten lange Zeit in der Premier League, zum Beispiel der AFC Sunderland oder die  Wolverhampton Wanderers, die  natürlich viele Fans anziehen.


Leeds United hat die meisten Besucher - 32.321 waren in dieser Spielzeit pro Partie im Stadion.



6. Eredivisie

Die niederländische erste Liga hat im Schnitt 19.287 Stadionbesucher pro Spiel. Dafür, dass das Land nur etwa so viele Einwohner wie Nordrhein-Westfalen hat, ist es ein sehr guter Wert.


Die meisten Fußballfans zieht Ajax Amsterdam an. Zu jedem Heimspiel kamen in dieser Saison etwa 51.512 Fans.

5. Ligue 1

Auf Platz fünf liegt die französische erste Liga. 20.499 Fußballfans besuchen ein Spiel im Durchschnitt.


In dieser Saison beheimatet der Pariser "Parc des Princes" in jedem Heimspiel 46.629 Zuschauer - Platz Eins in Frankreich. Mit 46.030 Besuchern folgt knapp dahinter der "Orange Vélodrome" von Olympique Marseille. 


4. Serie A

Zu Spielen der italienischen Serie A kommen zirka 22.830 Fans. Damit belegt die erste italienische Liga den vierten Platz im europäischen Vergleich. Allerdings sind wie in Spanien die Kapazitäten der Stadien häufig nicht ausgelastet.


Die meisten Stadionbesucher zählt Inter Mailand. Ins "Giuseppe-Meazza-Stadion" kommen  58.283 Fans pro Ligaspiel. Da es aber gleichzeitig die Heimspielstätte von Erzrivale AC Mailand ist, kommen noch einmal 51.329 Zuschauer hinzu. Damit ist es das meistbesuchte Stadion Europas.
 

3. Primera División

Auf dem dritten Platz folgt die spanische Liga.  26.247 Fans sehen durchschnittlich ein Spiel live im Stadion.


Spitzenreiter in Sachen Zuschauerzahlen ist Real Madrid. Ins "Santiago Bernabéu" kamen in dieser Saison pro Partie 69.265 Menschen - die Kapazität des Stadions ist jedoch weitaus höher. 81.000 Plätze bietet die legendäre Schüssel. 


Das gleiche Bild in Barcelona: Auch hier werden durchschnittlich "nur" 61.928 von 98.772 Karten pro Spiel verkauft. Womöglich eine Folge der spanischen Wirtschaftskrise.

2. Premier League

Auch die Premier League zieht viele Fans an. Pro Ligaspiel sind im Durchschnitt 35.870 Zuschauer im Stadion. 


Manchester United hat die höchsten Besucherzahlen. In das "Old Trafford" kamen in dieser Saison ungefähr 75.000 Fußballfans pro Partie. Damit war es fast immer ausverkauft!

1. Bundesliga

Die Bundesliga hatte im Schnitt 42.388 Zuschauer pro Spiel und ist damit die am stärksten besuchte Fußballliga Europas. 


Einen großen Anteil an diesem Zuschauerschnitt hat Borussia Dortmund, denn in den Signal-Iduna-Park kommen zu jedem Heimspiel zirka 80.000 Fans. Auf Platz zwei folgt Bayern Münchens Allianz-Arena mit einem Zuschauerschnitt von 75.000 Menschen pro Spiel.

TOP-ARTIKEL