​​Was sich in den vergangenen Wochen bereits angedeutet hat, ist nun offiziell: der Machtkampf um das Präsidenten-Amt beim HSV hat offiziell begonnen. Ex-Klub-Boss Bernd Hoffmann hat seine Kandidatur offiziell beim Beirat des Vereins eingereicht.

Hamburger SV General Assembly

Der aktuelle Amtsinhaber im Gespräch mit Heribert Bruchhagen: Jens Meier


Am Tag nach der 0:1-Niederlage des HSV gegen den FC Augsburg reichte Bernd Hoffmann seine Kandidatur für das Präsidenten-Amt ein. Der ehemalige Boss der 'Rothosen' fordert den aktuellen Amtsinhaber Jens Meier heraus, sobald der Beirat die Kandidatur geprüft hat. Die Mitglieder können am 18. Februar die Weichen für die Zukunft stellen und den zukünftigen Präsidenten bestimmen. Wen Hoffmann als Vize sowie als Schatzmeister mit ins Team nehmen will, ist noch nicht bekannt.