Beim VfB Stuttgart ist Heimstärke Trumpf. Die Schwaben sind im eigenen Stadion noch ungeschlagen und konnten drei der vier Heim-Begegnungen für sich entscheiden. Im Derby gegen den SC Freiburg soll der nächste Sieg her - allerdings ohne Holger Badstuber. Beim Ex-Nationalspieler grüßt seit dem Pokal-Erfolg am Mittwoch das Murmeltier.


Zehn Zähler hat Bundesliga-Rückkehrer VfB Stuttgart vor dem Schwäbisch-Badischen Derby gegen den SC Freiburg auf dem Konto. Das Team von Trainer Hannes Wolf hat alle seine Punkte in der heimischen Mercedes-Benz-Arena eingefahren. Im Heimspiel gegen die Braisgauer soll am Sonntag (18 Uhr) der vierte Heimsieg der Saison her. 


Verzichten muss der VfB dabei auf Abwehrchef Holger Badstuber. Der Ex-Nationalspieler hat sich beim Pokalsieg in Kaiserslautern am Mittwoch eine Oberschenkelverhärtung zugezogen und fällt vorerst aus, wie der Verein auf der Pressekonferenz vor dem Freiburg-Spiel bekannt gab. Dennis Aogo ist dagegen wieder einsatzbereit. Der 30-Jährige steht Trainer Hannes Wolf nach seinen Adduktorenbeschwerden wieder zur Verfügung.

VfB Stuttgart v 1. FC Koeln - Bundesliga

Im zentralen Mittelfeld wird Wolf wie schon in Kaiserslautern auf Orel Mangala verzichten müssen. Der 19-jährige Belgier laboriert noch an einer Verhärtung in der Gesäßmuskulatur. Mangala könnte am Sonntag erneut von Dzenis Burnic ersetzt werden, der im Pokal unter der Woche eine ordentliche Partie abgeliefert hat. 

Der Muskelfaseriss von Ersatzkeeper Alexander Meyer fällt dagegen wohl kaum ins Gewicht. Zwischen den Pfosten der Stuttgarter wird ohnehin wieder Stammtorwart Ron-Robert Zieler stehen. Der Weltmeister von 2006 spielt seit seiner Rückher in die Bundesliga eine starke Saison und ist ein sicherer Rückhalt.


Noch länger fehlen werden den Schwaben Stürmer Anastasios Donis, der mit einer Schultereckgelenkssprengung voraussichtlich noch bis Ende November fehlen wird, sowie Innenverteidiger Marcin Kaminski. Auch der polnische Innenverteidiger muss wegen eines Bänderrisses noch bis Ende kommenden Monats pausieren.