Glücksgriff? Darum ist Rick van Drongelen ein guter HSV-Transfer

​Mit dem Wechsel des Innenverteidigers Rick van Drongelen von Sparta Rotterdam zum Hamburger SV könnte HSV-Sportchef Jens Todt ein absoluter Coup geglückt sein. Der Youngster bringt eine Menge mit, was sich letztlich für den 'Dino' auszahlen kann. Wir zeigen euch die Gründe, die für einen guten Transfer sprechen.

6. Talent

TILBURG, NETHERLANDS - JANUARY 27:  Rick van Drongelen of Sparta Rotterdam in action during the Dutch Eredivisie match between Willem II Tilburg and Sparta Rotterdam held at Koning Willem II Stadium on January 27, 2017 in Tilburg, Netherlands.  (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Rick van Drongelen gilt als eines der größten Talente, die die Niederlande aktuell zu bieten hat. Er hat bereits neun Partien für die U17 des Landes absolviert, zwei für die U18 und 13 für die U19-Nationalmannschaft. Nicht viele Akteure können in so jungen Jahren schon so viele Länderspiele vorweisen wie van Drongelen.

5. Erfahrung

Trotz seiner 18 Jahre bringt der Verteidiger eine Menge Erfahrung mit. Nicht umsonst ist er Kapitän der U19-Nationalmannschaft der Niederlande. In der Jugend von Sparta groß geworden, kommt er inzwischen auf 31 Spiele in der Ehrendivision, 15 Spiele in der Jupiler League sowie verschiedene weitere Wettbewerbe.

4. Flexibilität

Auch ist van Drongelen nicht nur eindimensional in der Innenverteidigung zu gebrauchen, sondern mit seinem linken Fuß auch auf der linken Außenverteidigerposition einsetzbar. Dort machte er auch schon in der Ehrendivision in der vergangenen Saison ein paar Spiele, allerdings mit mäßigem Erfolg. Unter anderem kam Sparta mit 1:6 gegen Feyernoord Rotterdam unter die Räder, als er in der Viererkette auf links spielte.

3. Verstärkung

​Wer mit Bjarne Thoelke als Innenverteidiger plant, für den ist auch Rick van Drongelen eine echte Soforthilfe und Verstärkung. Mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung könnte er sowohl Mergim Mavraj als auch Kyriakos Papadopoulos Feuer machen und den Konkurrenzkampf mächtig anheizen.

2. Preis-Leistungs-Verhältnis

​Bei all den Vorteilen, die van Drongelen mitbringt, sind drei Millionen Euro im Schatten von zweistelligen Transfersummen für durchschnittliche Akteure ein absolutes Schnäppchen. Ein Toptalent aus einer gutklassigen europäischen Liga mit so viel Entwicklungspotential ist für diesen Preis wohl so nicht noch mal zu bekommen.

6 / 6

1. Investment

​Mit einem langfristigen Vertrag bis 2022 ist van Drongelen zudem eine Investition in die Zukunft. Sollte er sich in den kommenden beiden Jahren so weiterentwickeln, wie sich das bisher abzeichnet, könnte er im Sommer 2019 oder 2020 auch für das zehnfache auf die Insel wechseln, womit sich der HSV wieder auf gesunde Füße stellen könnte.

6 / 6