​Dieser Transfer kommt aus dem Nichts! Wie die TSG Hoffenheim offiziell bekannt gab, wechselt Nico Schulz von Borussia Mönchengladbach in den Kraichgau. Der 24-jährige Linksverteidiger erhält bei der TSG einen Vertrag bis 2020.

Nach einem unglaublichen Verletzungspech war Schulz bei der Fohlenelf lange nur Reservist, ehe er erst im Endspurt angreifen konnte. "Das ist alles andere als optimal für mich gelaufen", erklärt Schulz, der "diese Zeit nun aber endgültig" abgehakt hat. "Ich fühle mich topfit und konnte schon Ende der vergangenen Saison meine Stärken endlich ausspielen. Ich bin bereit und brenne darauf, mich in diesem fantastischen Umfeld zu beweisen", freut sich der 24-Jährige auf die neue Herausforderung im Kraichgau. 


Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt.