Diese 11 sind die absoluten Passmonster der Bundesliga

Nächste0 / 11

​Mit ihrer Technik und Ballkontrolle waren die meisten "Passmonster" in der abgelaufenden Bundesligasaison wesentliche Säulen ihrer Mannschaft. Doch wer war der absolute König der Pässe? 


Hier sind die elf besten Passspieler der Bundesliga-Saison 2016/2017.


(Nur Spieler mit mindestens 500 Pässen, Quelle: Sportschau)


Nächste0 / 11
Nächste1 / 11

11. Holger Badstuber

Für den ehemaligen Nationalspieler ein schwacher Trost in diesem Ranking dabei zu sein - Badstuber steht nach aktuellem Stand ohne Verein für die kommende Saison da. In seiner halbjährigen Leihzeit auf Schalke spielte er 584 Pässe - 91,61 % kamen an, Topwert! 

Nächste1 / 11
Nächste2 / 11

10. Juan Bernat

Der technisch versierte Linksverteidiger der Münchner Bayern bleibt in erster Linie ein Bankdrücker, doch wenn man ihn braucht, ist Bernat sehr oft zur Stelle. Der Spanier überzeugt mit sicherem Passspiel - 786 Pässe, seine Passquote lag bei starken 89,96 Prozent.

Nächste2 / 11
Nächste3 / 11

9. Rafinha

Bernats Pendant auf der rechten Seite ist Rafinha, der die Bayern-Bank nur zu gut kennt, daran dürfte auch das Karriereende von Philipp Lahm nichts ändern. Dennoch ist der Brasilianer ein guter Fußballer, 908 Pässe - 89,87 Prozent kamen beim Mitspieler an.

Nächste3 / 11
Nächste4 / 11

8. Joshua Kimmich

Der polyvalente Nationalspieler, der ab Sommer eine größere Rolle in München spielen soll, ist Mister Zuverlässig in Person. Auch seine Passdaten lassen kaum Spielraum für Kritik. Kimmich spielte 1.353 Pässe, insgesamt kamen hierbei 89,87 Prozent beim Teamkollegen an - stark! 

Nächste4 / 11
Nächste5 / 11

7. Philipp Lahm

Der Weltmeister, der seine Karriere am vorletzten Wochenende mit der fünften Meisterschaft in Folge beendet hat, präsentierte sich auch in seiner letzten Saison als Profi gewohnt passstark. Lahm spielte 1.877 Pässe, davon brachte der Defensivallrounder 90,3 Prozent an den Mitspieler. 

Nächste5 / 11
Nächste6 / 11

6. Andreas Christensen

Der spielstarke Däne, der im Sommer nach zweijähriger Leihzeit zurück zum FC Chelsea muss, wird Mönchengladbach in jedem Fall fehlen. Nicht nur aufgrund seiner defensiven Qualitäten, auch wegen seines guten Passspiels: 1.893 Pässe spielte Christensen, seine Quote lag bei starken 91,44 Prozent.

Nächste6 / 11
Nächste7 / 11

5. Xabi Alonso

Einer der erfolgreichsten Fußballer der jüngeren Vergangenheit hat genau wie Philipp Lahm die Stiefel an den Nagel gehangen. Und in Europa gab es wohl nur wenige mit einer derartigen Präzision bei kurzen oder langen Bällen. Alonso passte 1.931 Bälle, davon brachte der Spanier 89,28 Prozent an den Mann.

Nächste7 / 11
Nächste8 / 11

4. Javi Martinez

Und noch ein Bayer bzw. ein weiterer Spanier. Javi Martinez, in dieser Saison vornehmlich als Innenverteidiger unterwegs, besticht neben seinem starken Kopfball- auch durch sein vorzügliches Passspiel: Der Baske spielte 1.932 Pässe, davon brachte er 91,41 Prozent zu seinem Mitspieler. 

Nächste8 / 11
Nächste9 / 11

3. Julian Weigl

​Der frischgebackene DFB-Pokalsieger, der das Finale wegen einer schweren Sprunggelenksverletzung verpasste, war bereits in seiner ersten Bundesligasaison ein großartiger Ballmagnet, ähnlich stark machte es Julian Weigl auch in seinem zweiten Jahr beim BVB. 1.968 Pässe kamen vom ehemaligen 1860-Spieler, davon fanden 89,28 Prozent den Nebenmann. 

Nächste9 / 11
Nächste10 / 11

2. Kevin Vogt

​Sein Schritt von Köln nach Hoffenheim erwies sich für beide Seiten als Glücksgriff. Bei der TSG Hoffenheim findet sich Vogt als "Vorstopper" in neuer Rolle wieder, wo er viel Verantwortung übernimmt. Seiner Passstärke kommt das nur zu Gute: 2.125 Pässe, 91,58 Prozent angekommene Pässe.

Nächste10 / 11
11 / 11

1. Thiago

​Der absolute Passkönig der Liga: Keiner streichelt die Bälle so genau und sanft wie Bayerns Kreativakteur aus Spanien. 2.486 Pässe sind Ligahöchstwert, 90,02 Prozent angekommene Bälle sind ebenfalls äußerst stark. Auch für die kommende Spielzeit ist Thiago wieder Anwärter auf die Spitzenposition. 

11 / 11

TOP-ARTIKEL