Mario Mandzukic, der in dieser Spielzeit stolze 48 Pflichtspiele für die 'Alte Dame' absolvierte, hatte einen maßgeblichen Anteil an der grandiosen Saison der Turiner. Mit 18 Torbeteiligungen verhalf der Kroate seiner Mannschaft zum Gewinn der italienischen Liga und Erreichen des Finales der Champions League. Dafür wird der ehemalige Münchner nun belohnt.

​​Denn am Donnerstag verkündete Juventus Turin, dass der bis 2019 laufende Vertrag mit Mario Mandzukic vorzeitig bis 2020 verlängert wurde. Mandzukic wurde vor zwei Jahren für 21 Millionen Euro von Atletico Madrid verpflichtet.


Der 31-jährige Mittelstürmer, der in dieser Saison oftmals auch auf den Flügeln zum Einsatz kam, absolvierte für Juve insgesamt 84 Pflichtspiele.