Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt | Die Schlüsselduelle zur Partie

FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - OCTOBER 17: Fabian Johnson (C) of Gladbach and Marc Stendera (R) of Frankfurt compete for the ball  during the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt and Borussia Moenchengladbach at Commerzbank-Arena on October 17, 2015 in Frankfurt am Main, Germany.  (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

​Am 26. Spieltag kommt es um 15.30 Uhr zur Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Die Gastgeber haben das letzte Saisonspiel gegen den direkten Konkurrenten VfL Wolfsburg verloren und müssen unbedingt nachlegen, um weiter oben dran zu bleiben. Die "Adler" aus Frankfurt haben in dieser Woche mit Niko Kovac einen neuen Trainer begrüßt. Die Eintracht wird wohl mit neuen Ideen agieren und für die ein oder andere Überraschung sorgen wollen. 


Hier folgen die möglichen Schlüsselduelle zur Partie.

1. Raffael vs. Carlos Zambrano

In diesem Duell treffen zwei südamerikanische Temperamente aufeinander. Der technikversierte und quirlige Raffael trifft auf Wadenbeißer Zambrano. Der Brasilianer wird wohl wieder Offensiver agieren und im direkten Duell mit dem Peruaner stehen - beiden kennen sich schon aus Liga-Spielen zuvor und werden sicherlich ein hartes Duell liefern.

2. Luca Waldschmidt vs. Andreas Christensen

​Alex Meiers Rückkehr ist weiter unklar, Seferovic steckt in einer Formkrise - gut möglich, dass Neu-Trainer Niko Kovac ein junges Sturmtalent den Vorzug gibt. Der 19-jährige Waldschmidt könnte die große Chance bekommen. Bereits im Vorfeld wurde schon öfters auf den Einsatz spekuliert. Im Spiel gegen Gladbach trifft das Eigengewächs auf den gleichaltrigen Christensen, der eine überragende Saison spielt und unter Schubert gesetzt ist. Das Duell wird, sofern es eintrifft, eine spannende Angelegenheit werden.

3. Fabian Johnson vs. Yanni Regäsel

Zuletzt noch als rechter Verteidiger wird Johnson wohl gegen Frankfurt wieder weiter vorne agieren. Meist unter Trainer Schubert auf der linken Außenbahn eingesetzt, trifft der Deutsch-Amerikaner dort auf Ex-Herthaner Regäsel. Der 20-Jährige verfügt über starkes Zweikampfverhalten und Passgenauigkeit. Das Aufeinandertreffen wird sich wohl über Zweikämpfe und Laufbereitschaft duellieren.

4. Marco Fabian vs. Granit Xhaka

Der mexikanische Winter-Neuzugang spielte sich relativ schnell in die Startelf und zeigte bei seinen ersten Bundesliga-Spielen durchaus ordentliche Leistungen. Gegen die Gladbacher muss sich der 26-Jährige wohl gegen Borussen-Kapitän Xhaka behaupten müssen, der zu den besten Spielern der Liga zählt. Nicht ohne Grund jagen etliche Top-Klubs den Schweizer.

5 / 5

5. Lars Stindl vs. Marco Russ

​Der Ex-Hannoveraner ist wohl der Neuzugang bei den Gladbachern. In 32 Spielen traf der 26-Jährige 13-mal und gab 11 Torvorlagen. Meist als Stürmer vorne drinnen, lässt sich Stindl auch gerne mal ins Mittelfeld fallen. Gegen Frankfurt trifft er dort auf Marco Russ. Der defensive Mittelfeldspieler soll vor der Abwehr abräumen und wird sich den Gladbacher sicher gerne zur Brust nehmen.

5 / 5