90min
Bundesliga

2022 ablösefrei: Die interessantesten Bundesliga-Stars auf dem Transfermarkt

Simon Zimmermann
Andrej Kramaric und Marvin Friedrich könnten 2022 ablösefrei sein
Andrej Kramaric und Marvin Friedrich könnten 2022 ablösefrei sein / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Stand heute, laufen in der Bundesliga im kommenden Sommer jede Menge Verträge aus. Wir blicken auf die interessantesten Kandidaten, die 2022 ablösefrei auf den Transfermarkt kommen könnten:

1. Andrej Kramaric

Andrej Kramaric
Andrej Kramaric dürfte im kommenden Sommer sehr begehrt sein / Christof Koepsel/GettyImages

Alter: 30 Jahre
Marktwert: 30 Mio. Euro

Man muss kein großer Prophet sein, um zu wissen, dass das sechste Jahr von Andrej Kramaric bei der TSG Hoffenheim wohl das letzte sein wird. Nach 83 Toren und 38 Vorlagen in 167 Bundesliga-Einsätzen hat der Kroate hinlänglich bewiesen, dass er zu den besten Angreifern im deutschen Oberhaus zählt. Kramaric wird kommenden Sommer nochmals auf einen großen Vertrag bei einem mutmaßlich großen Klub hoffen.

Mögliche Klubs: FC Bayern, AC Milan, Newcastle United

90min-Prognose: Kramaric zieht es in die Serie A - die AC Milan ist dabei der heißeste Kandidat.

2. Denis Zakaria

Denis Zakaria
Wohin zieht es Zakaria 2022? Oder bleibt er doch weiter in Gladbach? / Martin Rose/GettyImages

Alter: 24 Jahre
Marktwert: 27 Mio. Euro

Die Gerüchte um Denis Zakaria sind auch nach dem Verbleib in Gladbach nicht abgerissen. Der 24-Jährige ist kommenden Sommer ablösefrei, sollte Max Eberl kein Coup gelingen und mit dem Schweizer verlängern. Aktuell scheinen ihn mehrere Topteams auf der Liste zu haben, allen voran die AS Roma.

Mögliche Klubs: AS Rom, BVB, Barça, Arsenal

90min-Prognose: Zakaria wird Gladbach verlassen und die Liga wechseln. Wohin ist aber noch völlig offen.

3. Niklas Süle

Niklas Süle
Niklas Süle hat einen starken Saisonstart absolviert / Alexander Hassenstein/GettyImages

Alter: 26 Jahre
Marktwert: 35 Mio. Euro

Spannend wird auch die Personalie Niklas Süle. Bei den Bayern gab oder gibt es immer noch Vorbehalte. Trainer Julian Nagelsmann will ihn sehr gerne halten. Doch was will Süle? Der 26-Jährige lässt sich alles offen, soll aber aktuell zu einem Wechsel tendieren. Das Ziel wäre dabei recht klar: die Premier League.

Mögliche Klubs: Chelsea, Tottenham, Arsenal

90min-Prognose: Süle hat die Kritik der Bayern-Bosse hart getroffen. Auf der Insel sucht er eine neue Herausforderung. Logisches Ziel wäre der FC Chelsea.

4. Matthias Ginter

Matthias Ginter
Bleibt Matthias Ginter ein Fohle? / Frederic Scheidemann/GettyImages

Alter: 27 Jahre
Marktwert: 27 Mio. Euro


Auch Süles Nationalelf-Kollege Ginter ist, Stand jetzt, 2022 ablösefrei. Auch bei Ginter dürfte es jede Menge Interessenten geben. Doch auch ein Verbleib in Gladbach ist sehr gut möglich - sollte Eberl endlich mit einem adäquaten Angebot um die Ecke kommen.

Mögliche Klubs: FC Bayern, Inter Mailand, Barça, Atletico, Real Madrid, Chelsea

90min-Prognose: Ginter ist in Gladbach glücklich. Eberl gelingt es, dem Abwehrchef ein ordentliches Angebot zu machen. Ginter verzichtet auf ein höheres Salär und bleibt am Niederrhein.

5. Florian Grillitsch

Florian Grillitsch
Ex-Coach Nagelsmann sieht in Grillitsch einen der besten Sechser der Bundesliga / Matthias Hangst/GettyImages

Alter: 26 Jahre
Marktwert: 16 Mio. Euro

Der Österreicher wurde diesen Sommer mit der AC Milan in Verbindung gebracht. Ein Wechsel scheiterte jedoch. Im kommenden Sommer spricht vieles dafür, dass Grillitsch Hoffenheim ablösefrei den Rücken kehrt. Dann sollte es dankbare Abnehmer für den Mittelfeld-Strategen geben.

Mögliche Klubs: AC Milan, Premier League

90min-Prognose: Grillitsch wird wechseln. Entweder Milan wagt noch einmal einen neuen Versuch oder aber der Österreicher geht in die Premier League.

6. Marcel Halstenberg

Marcel Halstenberg
Wohin des Weges, Marcel Halstenberg? / Marc Mueller/GettyImages

Alter: 30 Jahre
Marktwert: 10 Mio. Euro

Die Zeit von Marcel Halstenberg in Leipzig neigt sich dem Ende entgegen. Die Gespräche mit dem neunfachen Nationalspieler wurden längst abgebrochen. Eine Verletzung verhinderte diesen Sommer einen Wechsel zum BVB. 2022 wird sich Halstenberg seinen neuen Klub aussuchen können.

Mögliche Klubs: BVB

90min-Prognose: Der BVB dürfte 2022 im Halstenberg-Rennen dick dabei sein. Möglich scheint aber auch ein Wechsel ins Ausland. Dabei wären alle Top-Ligen denkbar.

7. Niklas Stark

Niklas Stark
Ist das siebte Jahr das letzte von Niklas Stark bei der Hertha? / Maja Hitij/GettyImages

Alter: 26 Jahre
Marktwert: 10 Mio. Euro

Am Ende der Saison wird Niklas Stark sieben Jahre das Hertha-Trikot getragen haben. Es zeichnet sich ab, dass danach Schluss ist. Die Gespräche über eine Verlängerung wurden laut kicker eingestellt, Vorbehalte soll es von beiden Seiten geben. Kommt der zweifache Nationalspieler ablösefrei auf den Markt, sollte es in der Bundesliga dankbare Abnehmer geben.

Mögliche Klubs: Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, Premier League

90min-Prognose: Stark wird die Hertha verlassen. Ob er in der Bundesliga bleibt, hängt vom Bedarf der Europa-Kandidaten ab. Auch die Premier League könnte ein lukratives Ziel sein. Dann aber eher zu einem Klub der Kategorie Aston Villa.

8. Marvin Friedrich

Marvin Friedrich
Marvin Friedrich überzeugt für Union konstant / Martin Rose/GettyImages

Alter: 25 Jahre
Marktwert: 10 Mio. Euro

Die Personalie Marvin Friedrich dürfte hochspannend werden. Bei den Eisernen hat sich der Innenverteidiger zu einem der besten Abwehrspieler der Bundesliga gemausert. Schon in diesem Sommer gab es Wechselgerüchte. Als ablösefreier Spieler dürften einige Topklubs ihre Chance wittern.

Mögliche Klubs: Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart, Premier League

90min-Prognose: Mögliche Abnehmer für Friedrich liegen in der Kategorie von Stark. Mit seinen 1,92 Metern und der enormen Kopfballstärke würde er auch gut auf die Insel passen. Chancenlos dürfte Union Berlin aber nicht sein.

9. Amos Pieper

Amos Pieper
Amos Pieper ist bei der Arminia gesetzt / Martin Rose/GettyImages

Alter: 23 Jahre
Marktwert: 7 Mio. Euro

Als Stammspieler wurde Amos Pieper 2021 U21-Europameister. Bei Arminia Bielefeld ist der Innenverteidiger gesetzt. Die große Frage lautet nun: Weiter bei den Ostwestfalen reifen oder den Sprung zu einem größeren Klub wagen? In der Bundesliga dürfte es den ein oder anderen Interessenten geben. Leichte Fragezeichen sind bei Pieper aber angebracht, ob er wirklich die Klasse besitzt, bei einem Klub aus der ersten Tabellenhälfte Stammspieler zu sein.

Mögliche Klubs: VfB Stuttgart, Mainz 05, TSG Hoffenheim, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln

90min-Prognose: Pieper wird den "nächsten Schritt" wagen. Wohin ist gegenwärtig völlig offen.

10. Stefan Ortega

FBL-GER-BUNDESLIGA-BIELEFELD-LEVERKUSEN
Stefan Ortega hat sich in den Dunstkreis der Nationalmannschaft pariert / INA FASSBENDER/GettyImages

Alter: 28 Jahre
Marktwert: 6 Mio. Euro

Auf der Linie und mit dem Ball am Fuß gehört Stefan Ortega zu den besten Schlussmännern der Bundesliga. Das hat der 28-Jährige mit seiner Fabel-Saison 2020/21 bewiesen. Im kommenden Jahr kann er, Stand jetzt, ablösefrei gehen. Ortega wird dann bei vielen Klubs weit oben auf der Liste stehen, die einen neuen Keeper suchen. Beim FC Bayern wäre er die perfekte Nummer zwei. Doch will Ortega das sein?

Mögliche Klubs: FC Bayern, ?

90min-Prognose: Ortega wird Bielefeld verlassen. Wo er ab 22/23 im Tor stehen wird, ist unmöglich vorherzusagen. Der ein oder andere interessante Klubs dürfte aber unter den Anwärtern sein - im In- und Ausland.

facebooktwitterreddit