90min

10 Spiele, in denen Cristiano Ronaldo das Camp Nou stürmte

Dec 9, 2020, 3:39 PM GMT+1
Cristiano Ronaldo mag es, im Camp Nou zu treffen
Cristiano Ronaldo mag es, im Camp Nou zu treffen | David Ramos/Getty Images
facebooktwitterreddit

Er hat es wieder getan: Cristiano Ronaldo sorgte mit seinem Doppelpack am letzten Spieltag der Gruppenphase der Champions League im Camp Nou dafür, dass seinem ewigen Rivalen Messi und dessen FC Barcelona nur der zweite Platz vergönnt war. Dabei traf der Portugiese diesmal für Juventus Turin, doch auch schon zu seiner Zeit bei Real Madrid drehte Ronaldo in "seinem" Stadion auf.

Wir haben für euch die zehn schönsten Partien zusammengefasst.

Insgesamt 17 Partien bestritt Ronaldo für Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin in der Heimstätte des FC Barcelona. Dabei erzielte er addiert 14 Treffer - zwölf davon gelangen ihm im Trikot der Königlichen.

1. Barça gegen Juve 0:3 - 2020

Ronaldo läuft Messi den Ball ab
Ronaldo läuft Messi den Ball ab | David Ramos/Getty Images

Am letzten Spieltag der CL-Gruppenphase 2020 musste Juve mindestens mit 3:0 gewinnen, um Barça noch vom ersten Platz zu verdrängen. Ronaldo verwandelte zwei Elfmeter und schoss die Italiener somit als Gruppenersten ins Achtelfinale.

2. Barça gegen Real 2:2 - 2018

2018 trug Ronaldo letztmals Reals Trikot im Camp Nou
2018 trug Ronaldo letztmals Reals Trikot im Camp Nou | David Ramos/Getty Images

Im Mai 2018 lief Ronaldo zum bislang letzten Mal im Dress der Königlichen im Camp Nou auf. Beim 2:2 traf er einmal, doch musste er zur Halbzeit verletzt ausgewechselt werden - Barça reichte das Unentschieden damals zum Titel in La Liga.

3. Barça gegen Real 1:3 - 2017

2017 musste Ronaldo kurz nach seinem Tor vom Platz
2017 musste Ronaldo kurz nach seinem Tor vom Platz | Quality Sport Images/Getty Images

Im Hinspiel der Supercopa 2017 saß Ronaldo zunächst eine Stunde auf der Bank, bevor er eingewechselt wurde und in der 81. Minute das 2:1 für Real erzielte. Beim Torjubel riss er sich das Trikot vom Leib und sah Gelb. Nur eine Minute später flog er wegen einer Schwalbe mit Gelb-Rot vom Platz.

Real siegte dennoch mit 3:1 und gewann auch das Rückspiel - ohne den gesperrten Ronaldo.

4. Barça gegen Real 1:2 - 2016

Auch 2016 traf Ronaldo im Camp Nou
Auch 2016 traf Ronaldo im Camp Nou | Manuel Queimadelos Alonso/Getty Images

Im April 2016 wollte Real die letzte Chance wahrnehmen, noch ein Wörtchen bei der Meisterschaft mitzureden. Ronaldo erzielte zwar fünf Minuten vor dem Spielende den 2:1-Siegtreffer, obwohl Ramos kurz zuvor vom Platz flog und Madrid in Unterzahl agierte, doch Barça wurde am Ende der Saison dennoch Meister.

5. Barça gegen Real 2:1 - 2015

Ronaldos Treffer reichte 2015 nicht für Punkte
Ronaldos Treffer reichte 2015 nicht für Punkte | JAVIER SORIANO/Getty Images

Im März 2015 traf Ronaldo zwar zum zwischenzeitlichen Ausgleich, doch Luis Suárez konnte den Siegtreffer für Barça erzielen. Am Ende der Saison wurde der FC Barcelona Meister - mit zwei Punkten vor Real.

6. Barça gegen Real 1:3 - 2013

Ramos herzt Ronaldo im Pokal-Halbfinale 2013
Ramos herzt Ronaldo im Pokal-Halbfinale 2013 | Jasper Juinen/Getty Images

Mit einem 1:1 aus dem Hinspiel ging Madrid 2013 in das Halbfinal-Rückspiel des spanischen Pokals. Ronaldo schoss zwei Treffer beim 3:1 der Königlichen, doch im Finale unterlag man später Atlético mit 1:2 nach Verlängerung - trotz der Führung durch den Portugiesen.

7. Barça gegen Real 2:2 - 2012

Messi und Ronaldo trafen im Oktober 2012 doppelt
Messi und Ronaldo trafen im Oktober 2012 doppelt | JOSEP LAGO/Getty Images

Im Oktober 2012 standen sich Barça und Real in der Liga gegenüber. Ronaldos Führung drehte Messi mit einem Doppelpack in ein 2:1, doch der Portugiese hatte das letzte Wort und sicherte das Unentschieden.

8. Barça gegen Real 3:2 - 2012

Ronaldo freute sich auch 2012 im Camp Nou
Ronaldo freute sich auch 2012 im Camp Nou | David Ramos/Getty Images

Im Supercopa-Hinspiel im August 2012 setzte es zwar ein 2:3-Niederlage in Barcelona, doch Ronaldo erzielte sowohl im Camp Nou, als auch beim 2:1 im Rückspiel jeweils einen Treffer, sodass sich Real damals die Trophäe sichern konnte.

9. Barça gegen Real 1:2 - 2012

Ronaldo krallte sich 2012 den Titel
Ronaldo krallte sich 2012 den Titel | JOSEP LAGO/Getty Images

Im April 2012 machte Real mit einem 2:1 im Camp Nou einen großen Schritt zum verdienten Titel am Ende der Saison. Ronaldo erzielte damals auf Vorlage von Özil den Siegtreffer.

10. Barça gegen Real 3:2 - 2011

Das erste Mal ist immer etwas Besonderes
Das erste Mal ist immer etwas Besonderes | DANI POZO/Getty Images

Im August 2011 lief das Rückspiel der Supercopa in Barcelona. Obwohl Real im Hinspiel nur ein 2:2 holte und das Rückspiel verlor, wird Ronaldo diesen Moment nicht vergessen: Beim 2:3 erzielte er den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich und damit sein erstes Tor in der Spielstätte des FC Barcelona.

facebooktwitterreddit