90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

1. FC Kaiserslautern holt Adam Hlousek zurück

Arka Gdynia and Legia Warszawa
Adam Hlousek wechselt zum FCK | MB Media/Getty Images

Der 1. FC Kaiserslautern setzt auf dem Transfermarkt ein dickes Ausrufezeichen: Adam Hlousek wechselt vom tschechischen Topklub Viktoria Pilsen zu den Roten Teufeln.

Hlousek war bereits in der Rückrunde der Saison 2010/11 am Betzenberg aktiv und wird zunächst für ein Jahr von den Pilsenern ausgeliehen. Anschließend besitzt der FCK eine Kaufoption für den 31-jährigen Linksverteidiger, der insgesamt achtmal für die tschechische Nationalmannschaft aufgelaufen war und auch über Champions-League-Erfahrung verfügt.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich wieder hier bin. Als ich gestern das erste Mal wieder auf den Betze gefahren bin, habe ich eine Gänsehaut bekommen. Ich freue mich sehr darauf, wieder hier zu spielen und zu trainieren. Wir alle haben gemeinsam das Ziel, mit dem FCK wieder in die Zweite Liga aufzusteigen", sagt Hlousek nach seiner Rückkehr zu den Pfälzern.