Borussia Mönchengladbach wahrt die Chance auf die Europa League. Am Sonntag überrollten die Fohlen Arminia Bielefeld mit 5:0! Ein auch im Hinblick auf das Torverhältnis immens wichtiger Sieg für die Mannschaft von Marco Rose. Für die Arminia wird es im Saison-Endspurt eng.



Die aufstrebende Form der Borussia erlitt vor vier Tagen mit der bitteren Niederlage gegen die TSG Hoffenheim einen Knick. Am Sonntagabend fand die Fohlenelf gegen Arminia Bielefeld zurück in die Spur.

Bereits in der sechsten Spielminute sorgte Breel Embolo für klare Spielverhältnisse. Ein Doppelschlag von Marcus Thuram (15.) und Ramy Bensebaini (18., Elfmeter) bedeutete die frühe Vorentscheidung. Auch nach dem Seitenwechsel galoppierten die Fohlen weiter und legten in Person von Embolo (69.) und Alassane Plea (84.) noch zweifach nach.

Desolate Bielefelder kamen schlussendlich mit 5:0 gegen Gladbach unter die Räder und stehen nur noch mit einem Punkt vor dem 1. FC Köln und dem Relegationsplatz. Gladbach schielt hingegen weiterhin auf die Europa League und rückte bis auf vier Punkte und drei Tore auf Bayer Leverkusen heran.


Gladbach - Bielefeld (5:0): So reagiert das Netz