Die AC Milan befindet sich verletzungsbedingt sportlich in einem kleinen Tief. Nach einem furiosen Saisonstart hat die Mannschaft von Stefano Pioli mittlerweile die Tabellenführung an Konkurrent Inter Mailand abgegeben. Davide Calabria, der in dieser Saison eine feste Größe in Piolis Team war, wird bei der Aufholjagd vorerst nicht mithelfen können.



Das 24-jährige Rechtsverteidiger-Eigengewächs wurde am Freitag am rechten Knie aufgrund einer Meniskusverletzung operiert und wird nach Angaben des Vereins 30 Tage ausfallen. Calabria fehlte bereits beim Liga-Duell gegen Napoli am vergangenen Sonntag.


Der zweifache italienische Nationalspieler kam in dieser Saison wettbewerbsübergreifend 32 Mal zum Einsatz und wird derzeit durch Diogo Dalot vertreten. Am Sonntag wird der 22-jährige Portugiese wohl erneut gegen Florenz zum Einsatz kommen.