Hannes Wolf kann offenbar auf Holger Badstuber setzen. Hinter einem Einsatz des ehemaligen deutschen Nationalspielers gegen Berlin stand lange Zeit ein ​Fragezeichen, offenbar konnte er die Abschlusseinheit des VfB Stuttgart aber beschwerdefrei über die komplette Distanz absolvieren.

Holger Badstuber dürfte sich zum Auftakt der Rückrunde in der ​Startaufstellung des VfB Stuttgart wiederfinden. Der Innenverteidiger, der zuletzt an Adduktorenproblemen laborierte, konnte die Abschlusseinheit der Schwaben laut einem dpa-Bericht vollständig absolvieren. "Wenn Holger das Mannschaftstraining am Freitag gut aushält, dann ist er dabei", hatte Trainer Hannes Wolf unter der Woche noch angekündigt.