​Am Donnerstag bestätigte der FC Bayern München Gerüchte, wonach Michael Tarnat seinen Sohn Niklas vom FC Bayern München nach Hannover geholt hat. Der Wechsel wurde mit sofortiger Wirkung vollzogen. 

Bayern Münchens Leiter der Nachwuchsabteilung, Jochen Sauer, sagte folgendes zum Abgang:​​„Mit Niklas verlässt uns ein echtes Eigengewächs. Er ist ein Spieler, auf den man sich immer verlassen kann. Für seinen weiteren Karriereweg wünschen wir ihm das Beste“


Niklas Tarnat wurde in diesem Sommer in den Regionalliga-Kader des FC Bayern befördert. Insgesamt kam der 19-jährige defensive Mittelfeldspieler 13 Mal zum Einsatz. In Hannover wird er wahrscheinlich zunächst ebenfalls für die zweite Mannschaft agieren und laut dem Sportbuzzer einen Vertrag bis 2020 unterschreiben. 


Sein 48-jähriger Vater Michael Tarnat war ebenfalls zuvor lange beim Nachwuchs des FC Bayern aktiv. Im letzten Sommer erhielt er jedoch die Chance, bei Hannover 96 die komplette Jugendabteilung zu leiten.