Schweren Herzens ließ man ihn gehen - Peter Hermann kehrte Fortuna Düsseldorf in der vergangenen Woche auf eigenen Wunsch den Rücken und folgte seinem ehemaligen Weggefährten Jupp Heynckes zurück zum FC Bayern München. Wie die Bild nun berichtet, handelten die Offiziellen der Düsseldorfer einen 'Entschädigungs-Bonus' aus.


Seit letztem Freitag ist klar: Peter Hermann folgt dem Ruf von Jupp Heynckes und begleitet ihn zum FC Bayern München. Den Offiziellen des deutschen Rekordmeisters war keine Summe zu hoch, sodass sie für den Co-Trainer mal eben 1,75 Millionen Euro hinblätterten.

Bayern zahlt Fortuna Düsseldorf bei Nicht-Aufstieg 250.000 Euro

Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Bundesliga einen fantastischen Start hingelegt und führt die Tabelle nach neun Spieltagen mit 22 Punkten an. Nun gab die Bild bekannt, dass die Summe, die der deutsche Rekordmeister für Hermann bereits bezahlte, noch bis auf zwei Millionen Euro steigen könne. Dies sei allerdings von dem Abschneiden der Düsseldorfer in dieser Saison abhängig. Demnach zahlt der FC Bayern im Falle eines Nicht-Aufstieges der Düsseldorfer Fortuna eine weitere Summe von 250.000 Euro an die Rheinländer - sicherlich eine intelligente und absichernde Klausel, die Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer da installiert hat.