FC Augsburg v SC Freiburg - Bundesliga

Bewegung in der Causa Hitz: Das Transfer-Roundup beim FCA

​Am heutigen Montag ist beim FC Augsburg der Media Day angesagt. Unter anderem werden die offiziellen Einzelporträts, wie auch das offizielle Mannschaftsfoto geschossen. Auf diesem werden sich 36 Spieler befinden - das ist Bundesligarekord. 

​Bis zum Transferschluss am 31. August muss FCA-Manager Stefan Reuter noch ein wenig ausmisten. Man will jedoch keinen Spieler wegjagen und auch eine zweite Trainingsgruppe kommt nicht in Frage. 

​Das sind die momentanen Spekulationen rund um Wechselmöglichkeiten der Augsburger: 

1. Marwin Hitz bleibt womöglich in Augsburg

VfL Wolfsburg v FC Augsburg - Bundesliga

​Marwin Hitz startet in die Vorbereitung auf die kommende Saison als Keeper Nummer drei hinter Neuzugang Fabian Giefer und Andreas Luthe. Sowohl Spieler, als auch Verein sind mit der derzeitigen Situation eher unzufrieden. Dennoch sieht es danach aus, als ob der 29-jährige Schweizer seinen Vertrag, der im nächsten Sommer ausläuft, noch erfüllt und dann den FCA ablösefrei verlassen wird.

​Momentan gäbe es laut der Augsburger Allgemeine nämlich keine passenden Vereine und Interessenten für Hitz. Ziemlich überraschend, da der kicker vor zwei Tagen einen Wechsel des Schlussmannes noch als "sehr wahrscheinlich" abstempelte. Der FC Liverpool und der VfB Stuttgart wurden als Interessenten genannt. Da scheint nun allerdings nichts dran zu sein. 

2. Finnbogason kein Thema bei Werder

TSG 1899 Hoffenheim v FC Augsburg - Bundesliga

​Laut der Augsburger Allgemeinen ist die Meldung, der SV Werder Bremen sei auf der Suche nach einer Soforthilfe für den Sturm an Augsburgs Alfred Finnbogason interessiert, reine Spekulation. Dennoch zeige dieses Gerücht, dass die Augsburger aufgrund des großen Kaders in den kommenden Wochen stark in den Blickpunkt der Berater und Medien rücken werden.

3. Friedrich-Wechsel nach Fürth könnte in Wege geleitet werden

FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG

Den ersten Abgang nach dem Mannschaftsfoto des Media Days könnte Innenverteidiger Marvin Friedrich darstellen. Der 21-Jährige steht beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth hoch im Kurs. Nach dem Abgang von Fürths Innenverteidiger Marcel Franke zu Norwich City, könnte es nun zu einem Wechsel des Ex-Schalkers zu den Mittelfranken kommen. Das spekuliert die Augsburger Allgemeine

5 / 5

4. Stafylidis nicht unverkäuflich, aber Ablöseforderung hoch

FC Augsburg v Borussia Dortmund - Bundesliga

​Ihren 23-jährigen Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis möchten die 'Fuggerstädter' eigentlich gar nicht abgeben. Zuletzt stand der Grieche angeblich jedoch in Kontakt mit der AS Rom und Inter Mailand.

​Noch gibt es keine konkreten Anfragen aus Italien. Sollte die Ablöse für den Nationalspieler, dessen Marktwert auf 4,5 Millionen Euro taxiert wird, jedoch hoch genug ausfallen, könnte es sein dass der FCA das Defensiv-Talent ziehen lässt. ​In Augsburg steht Stafylidis noch bis 2019 unter Vertrag. 

TOP-ARTIKEL