Seit eineinhalb Jahren bekleidet Jürgen Klopp den Trainerposten beim FC Liverpool. Der ehemalige Meistermacher des BVB ist drauf und dran, die Reds wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen. In einem Interview schwärmt er von der Qualität in der Premier League und schätzt ein, dass auch der FC Bayern seine Probleme in der englischen Meisterschaft bekommen würde.


Einen Spieltag vor Saisonschluss steht Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool auf dem vierten Rang der Premier League. Im letzten Spiel gegen es gegen den Neunzehnten aus Middlesbrough – bei einem Sieg winkt die direkte Qualifikation für die Champions League und somit auch die beste Platzierung seit drei Jahren.

Watford v Liverpool - Premier League

Laut Jürgen Klopp würde es der FC Bayern auf der Insel schwer haben



„Der Wettbewerb ist wahnsinnig aufreibend. Ich habe kein einziges leichtes Spiel hier gehabt und auch fast keines gesehen“, schwärmt Klopp im kicker von der Premier League. „Otto Rehhagel hat einmal gesagt, einer der besten Sätze überhaupt: Wer immer auf ein einfaches Spiel hofft, wird nie eines haben. Wer immer mit einem schweren Spiel rechnet, wird ab und zu eines haben.“


Dass Klubs wie der FC Chelsea und Tottenham Hotspur eine gute Rolle in der Bundesliga spielen würden, davon sei Klopp vollkommen überzeugt. Da gebe es keine Frage, so der Reds-Trainer: „Es wäre sicher auch nicht leicht für Bayern, in England Meister zu werden.“ Er fügt jedoch hinzu: „Die Wahrscheinlichkeit, dass sie es werden würden, ist allerdings nicht gering.“