​Mit Juventus Turin ist Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic auf dem Weg zum Triple. Doch nicht nur sportlich hat der Kroate derzeit allen Grund zur Freude. Demnach hat der Angreifer seinen Kontrakt bei der Alten Dame um ein Jahr verlängert. 


Dies meldet Sky Sport News HD. Somit wurde der bis 2019 datierte Vertrag des 30-jährigen vorzeitig um ein Jahr bis 2020 verlängert. In der laufenden Saison präsentiert sich Mandzukic in einer neuen Rolle, da im Sturmzentrum Gonzalo Higuain gesetzt. Als linker Flügelspieler kommt der Offensivmann in 32 Ligaspielen immer noch auf sechs Tore und sechs Vorlagen. Zudem erzielte Mandzukic in der Königsklasse zwei Tore in zehn Partien.

Juventus v AS Monaco - UEFA Champions League Semi Final: Second Leg

Bleibt Juve noch länger erhalten: Stürmer Mario Manzukic 



2015 war der 74-malige kroatische Nationalspieler von Atlético Madrid nach Turin gewechselt. Sein größter Triumph war 2013 der Gewinn der Champions League mit dem FC Bayern München. Mit der Alten Dame kann Mandzukic dieses Kunststück am 3. Juni wiederholen, wenn er im Finale der Königsklasse auf Titelverteidiger Real Madrid trifft. 


Vor zwei Tagen gewann der Stürmer mit Juve bereits den Pokal, zudem ist man in der Liga zwei Spieltage vor Schluss Tabellenführer.