Soeben wurden im schweizerischen Nyon die Halbfinal-Partien der Champions League ausgelost. Die vier besten Mannschaften Europas blickten gespannt auf die Auslosung, die wie in jedem Jahr von einer großen Show seitens der UEFA veranstaltet wurde. Das Halbfinale ist für die Teams der letzte Schritt der K.O.-Phase auf dem Weg zum Champions-League-Finale, das in dieser Saison am 3. Juni in Cardiff stattfinden wird. 


Aus deutscher Sicht war die Veranstaltung am Freitag-Mittag relativ uninteressant. Keiner der deutschen Top-Klubs ist im Halbfinale des Wettbewerbs. Der deutsche Rekordmeister Bayern München flog gegen Real Madrid, der Vizemeister Borussia Dortmund gegen AS Monaco raus. 


Die Teams, die bei den jeweiligen Halbfinal-Begegnungen als Erstes gezogen werden, besitzen im Hinspiel am 2. und 3. Mai Heimrecht. Die Rückspiele finden eine Woche später am 9. und 10. Mai statt. 


Das hat die Auslosung für Partien ergeben...